Das Dorffest in Nußbach von Samstag 17. August bis Montag 19. August 2019.

Programm

 

Anmeldeformulare

Kunsthandwerkermarkt und Bauernmarkt                                            


Kunsthandwerkermarkt
KHM-Anmeldeformular_1.doc (36.5KB)
Kunsthandwerkermarkt
KHM-Anmeldeformular_1.doc (36.5KB)


 

 

Bauernmarkt
BM-Anmeldeformular.doc (36.5KB)
Bauernmarkt
BM-Anmeldeformular.doc (36.5KB)




Anmeldung Flohmarkt   

  

Tombola beim Dorffest Nußbach

Mit der Abgabe des ausgefüllten Abschnittes stimmen Sie der Datenverarbeitung zu.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Festgemeinschaft Nußbach GbR 
Herztal 118
77704 Oberkirch - Nußbach
Telefon: +49 (0) 78 05 / 2389
E-Mail: info@dorffest-nussbach.de

Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Zur teilweisen Finanzierung des Dorffest Nußbach wird eine Tombola ausgerichtet. Es ist möglich, Lose zum Preis von 1,50 Euro  den beteiligten Vereinen zu erwerben.
Auf dem Losabschnitt, welcher in die Lostrommel kommt, muss der Name, die Adresse sowie eine Telefonnumer eingetragen werden. Diese Daten benötigt das Festgemeinschaft Nußbach, um die Gewinner bei einem eventuellen Gewinn zu benachrichtigen.
Die Gewinner werden direkt am Abend der Verlosung (19.08.2019 ab 20.30 Uhr) vorgelesen. Die Benachrichtigung erfolgt direkt oder in den folgenden Wochen.

Die Losabschnitte mit Adresse von denjenigen, die keinen Preis gewonnen haben, werden nicht verarbeitet.

Dauer der Speicherung

Die Gewinner-Losabschnitte mit der Adresse werden 6 Jahre aufgehoben.
Die Losabschnitte mit der Adresse von denjenigen, die keinen Preis gewonnen haben, werden nach 6 Monaten vernichtet.

Betroffenenrechte

Jede von einer Datenverarbeitung betroffene Person hat nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)
insbesondere folgende Rechte:

a) Auskunftsrecht über die zu ihrer Person gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Artikel 15 DS-GVO).
b) Recht auf Datenberichtigung, sofern ihre Daten unrichtig oder unvollständig sein sollten (Artikel 16 DSGVO).
c) Recht auf Löschung der zu ihrer Person gespeicherten Daten, sofern eine der Voraussetzungen von Artikel 17 DS-GVO zutrifft. Das Recht zur Löschung personenbezogener Daten besteht ergänzend zu den in Artikel 17 Absatz 3 DS-GVO genannten Ausnahmen nicht, wenn eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich ist. In diesen Fällen tritt an die Stelle einer Löschung die Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DS-GVO.
d) Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung.
e) Widerspruchsrecht gegen bestimmte Datenverarbeitungen, sofern an der Verarbeitung kein zwingendes öffentliches Interesse besteht, das die Interessen der betroffenen Person überwiegt, und keine Rechtsvorschrift zur Verarbeitung verpflichtet (Artikel 21 DS-GVO).

Widerrufsrecht bei Einwilligung

Die Einwilligung kann nach Artikel 7 Absatz 3 DS-GVO jederzeit gegenüber der Stelle widerrufen werden, gegenüber der die Einwilligung zuvor erteilt wurde.

Beschwerderecht

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Königstraße 10 a, 70173 Stuttgart
Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart
Tel.: 0711/61 55 41-0
Fax: 0711/61 55 41 – 15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de,

wenn sie der Ansicht ist, dass ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet werden.